Durch die Verwendung des klimafreundlichen bluemint® pure Stahls von thyssenkrupp Steel reduzieren die neuen Räder von Accuride den C02-Fußabdruck von Fahrzeugen. Durch die Verwendung von bluemint® pure Stahl wird der CO2-Fußabdruck bei der Herstellung des Produkts erheblich reduziert. Durch die Gewichtsreduzierung des Rades von 34,5 kg auf 32 kg wird der CO2-Fußabdruck über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs reduziert.

 

 

  • Zertifizierte 70%ige CO2-Reduktion bei der Stahlproduktion und eine 66%ige CO2-Reduktion bei der Radproduktion
  • Optimierte Leichtbau-Stahldesigns von Accuride haben sogar eine bessere CO2-Bilanz als vergleichbare leichtere Aluminiumräder (basierend auf 1,2 Millionen Fahrzeugkilometern)

 

Image Placeholder

32kg leichtes Rad

Mit bluemint® pure Stahl
  • 22.5x9.00-10-OS175M22
    • 32 kg
    • 4.000kg Nennlast
    • 10x335mm/M22 PCD
    • 175mm Versatz

  • Die Räder sind vollständig getestet und entsprechen den EUWA-Normen 3.23 und 3.11
  • Erstes serienmäßig hergestelltes Stahl-LKW-Rad, erhältlich in Standardstahl oder bluemint® mit reduziertem CO2-Fußabdruck.
bluemint steel logo

Über bluemint®

Vorteile von bluemint® Steel – auf einen Blick

  • CO2-Emissionen um bis zu 70 Prozent reduziert
  • CO2 wird direkt am Produktionsstandort Duisburg eingespart
  • Zertifikate für das jeweilige Produkt
  • Primärstahl, alle Qualitäten möglich
  • Direkt anrechenbar auf die Scope 3 Emissionen unserer Kunden

Besuchen Sie die Website von thyssenkrupp und erfahren Sie mehr darüber, wie Accuride bluemint® Stahl einsetzt